Themenabend Körpersprache und Kommunikation Hund mit Alex Angrick

9. September 2018 by Tierärzte mit Wirkung
tierarztpraxis-an-st-michael-kleintierpraxis-dormagen-katzenfreundliche-themenabend.jpg

Körpersprache und Kommunikation – ein Abend mit Alex Angrick

Am 8. November 2016 um 18.30 Uhr in der Tierarztpraxis – wir bitten um vorherige Anmeldung.

Teilnahmegebühr: 25 €

Lernen Sie die Sprache der Hunde. Sie können dann dementsprechend adäquat auf Ihren Hund reagieren. Das ist die Basis für die Vermeidung von Missverständnissen, die in einer Mensch-Hund-Beziehung sehr häufig an der Tagesordnung sind.

Sind das auch Ihre Fragen?
Was bedeutet es, wenn der Hund mit dem Schwanz wedelt? Ist das immer nur Freundlichkeit?
Was gibt es alles für Beschwichtigungssignale und wie kann ich diese erkennen?
Meine Hündin möchte von anderen Hunden nicht beschnuppert werden, aber sie beschnuppert die anderen Hunde, sobald sie ihr den Rücken zudrehen. Warum ist das so?
Warum schleicht mein Hund auf andere Hunde zu?
Mein Hund wälzt sich gerne in Fisch oder Aas, auf dem Teppich, im Gras, auf Steinen? Was hat das zu bedeuten?
Warum “wuffen” Hunde und was bedeutet das?
Mein Hund legt sich flach auf den Boden, wenn andere Hunde kommen. Ist das Beschwichtigung?
Kennen Sie den Nackenstoß oder den Schnauzgriff?
Ist das Gähnen eines Hundes wirklich Müdigkeit? Was will mir mein Hund sagen, wenn er sich vor mir reckt?

© 2018 Tierarztpraxis an St. Michael | Crafted by Tierärzte mit Wirkung